Menü
Alltägliches / Deutschland / Unterwegs in Deutschland

Spazieren gehen mit Hund in Bochum

Lotte mit Hund in Bochum

Man muss nicht immer in die Ferne reisen, um tolle Ausflüge mit dem Vierbeiner zu unternehmen. Auch in unserer Heimatstadt Bochum gibt es richtig tolle Möglichkeiten, tolle Touren mit Hund zu unternehmen. Hier kommen unsere absoluten Lieblingsstrecken mit Hund in Bochum.

Weitmarer Holz

Am Weitmarer Holz sind wir früher oft gewesen, denn wir haben nicht weit entfernt gewohnt. Der große Wald liegt im Süden Bochums. Über 80 Hektar Waldfläche warten darauf, erkundet zu werden. Besonderes Highlight im Weitmarer Holz: Es gibt mehrere Gehege mit Dammwild und Wildschweinen, da wird der Ausflug zum richtigen Erlebnis.

Umsonst parken kann man auf einem großen Parkplatz an der Blankensteiner Straße 47. Von dort aus kommt man direkt ins Weitmarer Holz.

Schlosspark Weitmar

In der Nähe vom Weitmarer Holz liegt auch noch der schöne Schlosspark. Dort gilt Leinenpflicht und im Schlosspark wird auch regelmäßig kontrolliert, also lasst eure Vierbeiner am besten an der Leine. 🙂 Man kann aber eine tolle Runde durch den Park drehen.

Und direkt an den Park grenzt wieder Waldgebiet an, wo man die Vierbeiner, wenn nicht so viel los ist, auch gut frei laufen lassen kann. Im Schlosspark gibt es auch ein paar sehr schöne Fotospots – beispielsweise eine kleine Ruine oder etwas größere Teiche.

Tippelsberg

Der Tippelsberg liegt im Norden Bochums. Der Berg ist ein Naherholungsgebiet mit richtig tollem Ausblick über die Umgebung. Am höchsten Punkt befindet sich ein gepflastertes Plateau mit Sitzmöglichkeiten. Man kann jedoch nicht nur auf den Berg rauf laufen, sondern auch eine ganze Route daraus machen. Beispielsweise könnt ihr diese Runde nehmen.

Es gibt einen Parkplatz an der Hiltroper Straße, von dort aus kommt ihr direkt zum Tippelsberg.

Stadtpark

Wer direkt in der Innenstadt von Bochum unterwegs ist, und das ganze mit einem Spaziergang für den Vierbeiner verbinden möchte, der kann in den Stadtpark gehen. Der ist relativ groß, sodass man eine schöne Runde unternehmen kann. Danach kann es dann weiter gehen zum Shoppen oder Essen. 🙂 Parken kann man gut in den umliegenden Straßen.

Nala mit Hund in Bochum spazieren

Ümminger See

Der Ümminger See liegt in Bochum-Langendreer. Auch dort kann man super spazieren gehen. Um den See herum sind es etwa 2,6 Kilometer, also perfekt für eine entspannte Runde.

Aber Achtung: Auf dem See gibt es super viele Enten, also für kleine Jäger eine Herausforderung. Man kann an vielen Abschnitten allerdings auch etwas abseits vom See gehen, sodass man den Enten ausweichen kann. 🙂 Es herrscht jedoch Leinenpflicht und da auch immer einige Jogger und Radfahrer unterwegs sind, solltet ihr eure Hunde nicht freilaufen lassen.

Parken kann man umsonst an der Industriestraße 49. Direkt gegenüber vom Parkplatz kommt man zum See.

Kemnader Stausee

Den Kemnader Stausee muss man sich eigentlich immer mit recht vielen anderen teilen, denn er ist vor allem auch bei Sportlern super beliebt. In den Freilauf kann man Hunde hier nicht lassen, aber dafür kann man eine an sich schöne Runde drehen. Hier kann man beispielsweise auch toll mit Hunden Joggen oder Inliner fahren gehen, denn die Wege sind richtig gut ausgebaut und sogar abends beleuchtet. Aber nicht unterschätzen, die Runde ist etwas länger (kürzerer Rundweg etwa 8 Kilometer, längerer 10 Kilometer).

Außerdem gibt es am Kemnader See mehrere Möglichkeiten, sich schön hinzusetzen. Beispielsweise am Stranddeck kann man im Sommer richtig toll draußen sitzen – Strandfeeling inklusive. Bei schönem Wetter steht am Kemnader See auch ein Eiswagen, man kann sich nach der Sporteinheit also direkt belohnen. 😀

Um den Kemnader See herum gibt es ca. 2000 kostenfreie Parkplätze, sodass man dort super parken kann. Worauf ihr jedoch achten solltet: Im August und September findet jährlich das Zeltfestival am Kemnader See statt. Dann findet man dort so gut wie keine Parkplätze. Dafür ist es aber ein tolles Event. Ohne Hund also auf jeden Fall auch zu empfehlen, kostet aber jedes Jahr gefühlt ein bisschen mehr Eintritt. 😀

Tipp: Rund um den Essener Süden

Ihr seid auf der Suche nach Gassirunden rund um den Essener Süden? Auf dem Blog von Melody und ihrem Vierbeiner Buddy findet ihr ganz viele tolle Vorschläge rund um unsere schöne Nachbarstadt. Ob Wald, Wiese, See oder Feld – bei Buddy & Me gibt’s viele tolle Tipps, von denen auch wir mal den ein oder anderen testen werden. Hier geht’s direkt zum Beitrag „Gassiguide – Rund um den Essener Süden“ 🙂

1 Comment

Leave a Reply