Menü
Deutschland / Unterwegs in Deutschland

Externsteine im Teutoburger Wald mit Hund

Nala Externsteine

Die Externsteine sind eine markante, rund 40 Meter hohe Felsformation bei Horn-Bad Meinberg in Lippe. Man kann im umliegenden Teutoburger Wald nicht nur richtig gut spazieren gehen, die Externsteine sind auch noch ein Highlight für sich.

Sandstein-Felsformation im Teutoburger Wald

Die Sandsteinfelsen sind umgeben von einem 127 Hektar großen Naturschutzgebiet. Die Felsformation besteht aus 13 sichtbaren freistehenden Einzelfelsen, wobei die fünf Riesen die wirklich sehenswerten Felsen sind. 🙂

Auch wenn die Externsteine zu den bekanntesten Naturdenkmälern Deutschlands gehören, wenn man einmal in der Sächsischen Schweiz unterwegs gewesen ist, dann bricht man wohl nicht mehr in Begeisterungsstürme aus. 😀 Dennoch lohnt sich ein Ausflug zu den Externsteinen sehr, wenn man in der Nähe ist. Nicht umsonst besuchen rund eine halbe Millionen Menschen jährlich die Felsformation. 🙂 Daher gilt aber auch: Wer ein paar schöne, ungestörte Fotoaufnahmen machen möchte, der sollte früh und bestenfalls nicht am Wochenende hin.

Hoch auf die Externsteine

Die Externsteine an sich kann man umsonst besuchen, nur wenn man hoch auf die Steine möchte, muss man etwas zahlen. Der Eintritt hierfür kostet 4 Euro. Über Treppen kann man die Felsen dann erklimmen. Oben in luftiger Höhe sind zwei der Felsen mit einer Brücke verbunden, die Brücke ist auch ein beliebter Fotohalt.

Auf die Externsteine hoch kann man Freitag, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Wir sind jedoch nicht oben gewesen, ich glaube aber auch, dass die Steine von unten fast noch schöner sind. 🙂

Externsteine Svenja Lotte

Mit dem Hund unterwegs

An die Externsteine kann einen natürlich auch der Hund begleiten, sie müssen allerdings an der Leine geführt werden. Ich vermute auch, dass man den Hund nicht mit nach oben auf die Externsteine nehmen kann. Da die Externsteine allerdings umgeben sind vom Teutoburger Wald, kann man stattdessen schöne Spaziergänge mit dem Vierbeiner unternehmen. Egal, ob eine kleine oder große Runde, in der Umgebung kann man einiges entdecken.

Parken an der Felsformation

Direkt an den Externsteinen kann man parken, sodass man quasi fast dort ist. Für den Parkplatz zahlt man 4€, es gibt einen Ticketautomaten, der sowohl Bargeld als auch Karte nimmt. Vom Parkplatz aus läuft man dann nur noch 400 Meter zu den Felsen. Die Adresse für den Parkplatz direkt an den Externsteinen ist: Externsteiner Str. 33, 32805 Horn-Bad Meinberg

In der Nähe: Hermannsdenkmal

Ganz in der Nähe der Externsteine steht übrigens auch das Hermannsdenkmal. Der Hermann blickt mit gezogenem Schwert in die Ferne und erinnert an die Schlacht im Teutoburger Wald im Jahre 9 nach Christus. Die Figur ist 26,57 Meter hoch, die Gesamthöhe der Statue beträgt sogar 53,56 Meter – damit ist es die höchste Deutschlands. Ein kleiner Abstecher dorthin lohnt sich also auch. 🙂

No Comments

    Leave a Reply